Vegane Schwarzwald-Cupcakes

  • 6 persons
  • 45 Min
6
45’

Zutaten
6

  • 250 ml Provamel Bio Joghurtalternative Soja Ungesüßt
  • 250 ml Provamel Bio Soja Cuisine, gekühlt
  • 50 g Agavendicksaftpulver
  • 125 g Dinkelmehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 80 ml Erdnussöl
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Kirschenkompott
  • 40 g dunkle Schokolade 70 %
  • 1 EL Ahornsirup
  • Schokoladenraspel

Zubereitung
45 Min

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Bio Joghurtalternative Soja Ungesüßt, Erdnussöl, Vanilleextrakt und 3 EL Kirschsaft in eine Schüssel geben und gut verrühren. Alle Trockenzutaten mischen und durchsieben, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  3. Ein Drittel der Trockenzutaten zu den flüssigen Zutaten geben und gut verrühren, dann die übrigen Zutaten hinzufügen. Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.
  4. Teig in Muffinformen geben und 20 Minuten im Ofen backen. Cupcakes abkühlen lassen.
  5. Die kalte Bio Soja Cuisine zusammen mit dem Ahornsirup mit einem Handrührer aufschlagen, bis sie eine mayonnaise-ähnliche Konsistenz hat. Diese Creme löffelweise auf die Cupcakes geben und mit Schokoladenraspeln und einigen Kirschen garnieren.

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN