Pizza Margarita mit Quark-Öl-Teig

  • 6 persons
  • 40 Min
6
40’

Zutaten
6

Zutaten Teig
  • 220 g Provamel Bio Quarkalternative Soja Ungesüßt
  • 320 g Weizenmehl
  • ca. 70 g Olivenöl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • 1 TL Salz
Zutaten Belag
  • 4 Tomaten
  • ca. 20 frische Blätter Basilikum
Zutaten Tomatensoße
  • 300 ml passierte Tomaten
  • ½ TL Oregano
  • 45 g Olivenöl
  • 1 gestrichener TL Salz
Zutaten "Käse”
  • 200 g Provamel Bio Quarkalternative Soja Ungesüßt
  • 30 g helles Shiro-Miso
  • 1 TL Salz

Zubereitung
40 Min

  1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Blätter Basilikum säubern. Zutaten der Tomatensoße verrühren und mit Salz abschmecken. Zutaten für den „Käse“ ebenfalls vermischen.
  3. Teigzutaten zügig per Hand verkneten und auf Backpapier ca. 1 1/2 cm dick ausrollen oder mit den Fingern flach drücken. Teig mit Backpapier auf ein Backblech ziehen und mit Tomatensoße bestreichen.
  4. Pizza mit Tomaten belegen. Mit einem Löffel „Käse“-Kleckse (wie Mozzarella) auf der Pizza verteilen.
  5. Ca. 15 Minuten bei 220° Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend getrockneten Oregano, ein bisschen Olivenöl sowie die frischen Basilikum-Blätter auf der Pizza verteilen.

Tipp

Die Pizza kann nach Belieben belegt werden z.B. mit Champignons, Räuchertofu und Rukola oder Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und Koriander.

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN