zurück
zurück

Schnelle Ramen-Suppe mit Cashewnüssen

  • 4 persons
  • 15 Min

Zutaten

4
  • 400 ml Provamel Bio Cashew-Drink
  • 250 g Reis-Ramennudeln
  • 1 EL rote Currypaste
  • 1 Limette
  • 400 g saisonales Gemüse (z. B. Zuckererbsen, rote Paprika, Weißkohl, Lauch, Broccolini)
  • 2 EL Tamari-Sojasoße
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 reichliche Hand voll Cashewnüsse
  • Salz und Pfeffer
  • Koriander

Produkte

Diese Produkte sorgen mit für den köstlichen Geschmack:

Zubereitung

15 Min
  1. Das Gemüse in einer Pfanne in Sesamöl unter Rühren anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Tamari-Sojasoße würzen. Cashewnüsse rösten. Ramennudeln entsprechend der Packungsanleitung kochen.
  2. Cashewdrink mit der roten Currypaste verrühren und erhitzen (nicht kochen lassen). Wenn das Gemüse gar ist, Herd ausstellen und die Ramennudeln sowie die Cashew-Curry-Mischung dazugeben. Mit etwas Koriander und gerösteten Cashewnüssen abrunden.

Dieses Rezept teilen

Diese Produkte sorgen mit für den köstlichen Geschmack:

ZUR ANSICHT DER WEBSITE WIRD EIN UPDATE DES BROWSERS EMPFOHLEN