Gurken-Rettich-Carppacchio

  • 4 persons
  • 30 Min
4
30’
Natur

Zutaten
4

  • 200 g Provamel Bio Quarkalternative Soja Ungesüßt
  • 1 Salatgurke
  • 1 weißer Rettich
  • 2 TL Meerrettich
  • 30 g getrocknete Shiitakepilze
  • Öl zum Anbraten
  • 1 TL Sojasoße
  • Salz

Zubereitung
30 Min

  1. Shiitakepilze mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Anschließend in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 5 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Sojasoße ablöschen.
  2. Rettich schälen und fein hobeln. In eine Schüssel geben, mit einer Prise Salz vermischen und 10 Minuten stehen lassen.
  3. Gurke mit der Schale fein hobeln. In eine Schüssel geben, mit einer Prise Salz vermischen und 10 Minuten stehen lassen.
  4. Bio Quarkalternative Soja Ungesüßt mit Meerrettich verrühren, mit Salz schön würzig abschmecken. Rettich- und Gurkenscheiben flach auf einer Platte auslegen.
  5. Die pflanzliche Quarkmischung mittig darauf geben. Zum Abschluss die gebratenen Pilze auf dem Carpacchio verteilen.

trust your food

Know what you eat and eat what you know. Wir bei Provamel glauben an Nahrungsmittel, die aus der Natur kommen. Nicht mehr und nicht weniger. Dafür stehen wir und das treibt uns jeden Tag an. Für dich und für unseren Planeten. Provamel steht für Produkte, denen du vertrauen kannst. Offen und transparent zeigen wir dir, welche Zutaten in einem Produkt enthalten sind und warum. Was wir nicht brauchen, lassen wir weg. Nur, wenn es gut für dich ist, ist es auch richtig für uns. Auch wir sind nicht perfekt, aber seit unserer Gründung 1983 arbeiten wir daran, Gutes zu tun und stetig besser zu werden. Schritt für Schritt, Tag für Tag.